static1.squarespace.pngDrew Murray und Stephen Davies produzieren in einer Gartenhütte Handprothesen für Kinder – mittels 3D-Drucker und völlig kostenlos. Die Prothesen besitzen einzelne Finger, welche mittels Anspannung des Ellbogens zugreifen können. Stephen selbst trägt an seinem linken Arm eine solche Prothese – und will diese Entwicklung der ganzen Welt zugänglich machen.

Komplexe bionische Prothesen kosten zwischen 60.000 und 150.000 Pfund (zwischen 67.647 und 169.258 Euro) und müssen vor allem bei Kindern regelmäßig ausgetauscht werden, wenn das Kind einen Wachstumsschub erlebt. Die Prothesen aus dem 3D-Drucker kosten 20 Pfund (rund 22.55 Euro) und werden bislang durch Spenden finanziert. Für die Kinder gibt es die Möglichkeit, ihre Prothesen designtechnisch so anzupassen, dass sie perfekt zu ihnen passen.

Da 3D-Drucker immer verbreiteter werden, haben Murray und Davies die Druckvorlagen online verfügbar gemacht. Wie Murray im Video von Channel 4 erklärt, bekommt er regelmäßig Fotos aus der ganzen Welt von Kindern, die dank dieser Entwicklung ein neues Lebensgefühl erhalten.

Auch in Deutschland entwickeln Studierende Handprothesen für Entwicklungsländern mit 3D-Druckern:

So z.B. AMaPro aus Aachen. In ihrer Projektbeschreibung erklären die Studierenden den Status Quo:

„Wir arbeiten nun weiter an der Ausbreitung unseres Netzwerkes in Marokko. Das Projekt AMaPro ist – wie alle unsere Projekte – als Hilfe zur Selbsthilfe gedacht. Wir sorgen dafür, die Idee 3D-gedruckter Prothesen in Entwicklungsländern zu verbreiten und Kenntnisse in der Anfertigung zu vermitteln. Unser Partner soll nach Abschluss unseres Trainings in der Lage sein selbstständig Prothesen herzustellen und zu verkaufen, und auch sein Wissen an Andere zu vermitteln, sodass sich die Idee verbreiten kann.“


Weiterführende Links und Quellen:

Bildquelle: Team Unlimbited

Update: 20.09.2017, 10.30 Uhr – Artikelerweiterung (AMaPro)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.