#74 Über 100 Comic-ZeichnerInnen präsentieren Möglichkeiten des positiven politischen Handelns

Es sind die Veränderungen im Sozialen, der Politik und der Umwelt, welche Myfanwy Tristram, eine Comic-Zeichnerin und Aktivistin dazu bewogen hat, die Initiative Draw The Line ins Leben zu rufen.

Dabei hat sie über 100 Comic-ZeichnerInnen und IllustratorInnen dazu bewogen, ihren Teil dazu beizutragen. Darunter auch preisgekrönte ZeichnerInnen wie Dave McKean, Steven Appleby und Karrie Fransman. Auf der Website drawthelinecomics.com finden sich zahlreiche Kreationen, die zeigen sollen wie man mit kleinen Taten gegen Ungerechtigkeiten in unserer Gesellschaft auftreten kann.

Some of them are actions you can take right now. Many of them can be done on the cheap, or for no money at all. Some are suitable for kids. They all have something in common: they are non-partisan steps that any citizen can take when they don’t like the way that politics are going. (drawthelinecomics.com)

Dabei finden sich traditionelle, innovative, sanfte oder radikale Ideen. Doch laut Tristram folgen sie allem einem Ziel: “But they all share a desire to change the world for the better”


Weiterführende Links und Quellen:

Bildquelle: CC BY NC SA 4.0, Karrie Fransman, „Put out a welcome mat“, drawthelinecomics.com

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s