#172 Fortschritte bei Forschung zur Regeneration menschlicher Haut

Einem kleinen US-amerikanisches Biotech-Unternehmen ist es gelungen, dass bei Verbrennungen oder Wunden Haut erfolgreich vollständig regeneriert wurde und auch Haarwachstum an diesen Stellen angeregt wurde. Vorerst zwar im Versuch mit Schweinen, doch dies scheint ein wichtiger Weg zu sein, damit dies auch bald mit menschlicher Haut möglich ist.

Heutzutage wird bei rekonstruktiver Chirurgie bei Menschen mit Verbrennungen oftmals eine dünne Schicht gesunder Haut von einer anderen Stelle des Körpers verwendet. Dabei gelingt es aber nicht, eine natürlich dicke und funktionelle Haut an Körperstellen mit den Verbrennungen entstehen zu lassen. Hier sieht PolarityTE Inc. (der Name des Unternehmens) ihren Vorteil.

Hier wird zwar auch mit Haut des Patienten bzw. der Patientin. Hierbei wird die Haut im Labor vergrößert (sozusagen: ausgedehnt). Danach entstehen dort alle Hautschichten, bevor es zur Behandlung der Wunde eingesetzt wird. Laut PolarityTE soll dieser Vorgang innerhalb von weniger als 24 Stunden passieren.

manufacturing-process.jpg
Diese Grafik soll in aller Einfachheit den Ablauf der Technologie beschreiben. (Bildquelle: PolarityTE)

Nach der erfolgreichen Forschung an Schweinen sollen menschliche Studien später im Laufe diesen Jahres beginnen – eine Zelltherapie könnte schließlich zwölf bis 18 Monate danach auf den Markt kommen. Doch die Haut ist dem Unternehmen nicht genug: Es wird verlautbart, dass die Technologie auch das Potential hat, voll funktionsfähige Gewebe wie Knochen, Muskel, Knorpel oder die Leber zu entwickeln.


Weiterführende Links und Quellen:

Bildquelle: CC0 Public Domain, Fermi, Pixabay

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s