#92 Neues Medikament eliminiert erstmals (vorübergehend) Diabetes Typ 2

Rund 570.000 Menschen in Österreich, rund 6 Mio. in Deutschland und rund 460.000 Menschen in der Schweiz leiden an Diabetes Typ 2. Bei dieser chronische Stoffwechselkrankheit ist der Blutzuckerspiegel aufgrund einer Insulinresistenz erhöht. („Das Hormon hat eigentlich die Aufgabe, die Zuckermoleküle aus dem Blut in die Zellen weiterzuleiten. Bei einer Insulinresistenz gelingt das nur unzureichend – der Zucker staut sich in den Blutgefäßen an“ (diabetes-rategeber.net). Hauptursache dafür sind Bewegungsmangel, Übergewicht und falsche Ernährung.

Bislang kann der Blutzuckerspiegel einerseits natürlich durch eine positive Veränderung des Lebensstils etwas verbessert werden – andererseits hilft auch eine medikamentöse Behandlung die Krankheit zu bewältigen. Eine Heilung gibt es jedoch nicht. Ein Forschungsteam der University of California berichtet nun jedoch in der neuen Ausgabe des Fachmagazins Nature Chemical Biology von einem neuen Medikament, welches den Blutzuckerspiegel wieder normalisiert. Mäuse mit Insulinresistenz erhielten eine tägliche Dosis dieses Medikaments. Durch die Einnahme wurde der schädliche Zustand, die Resistenz „ausgelöscht“ – für mindestens 30 Tage normalisierte sich der Blutzuckerspiegel – ein Fortschritt, den es in dieser Form noch nicht gab.

Ein ganz bestimmtes Enzym (mit dem wohlklingenden Namen „niedermolekulares Protein-Tyrosin-Phosphat, kurz: LMPTP) ist verantwortlich, um eine Insulinresistenz herbeizuführen. Dieses findet man in der Leber und interagiert mit den Zellen, damit dieser schlussendlich resistent werden. Das Forschungsteam unter Leitung von Stephanie Stanford, hatte zum Ziel, den Fortschritt des Enzyms zu behindern – da die Rezeptoren der Zellen dann wieder auf Insulin reagieren könnten. Bei Tests an Labormäusen wurde das Medikament täglich oral verabreicht – es wurden auch keine Nebenwirkungen erkannt.

“So far, the drug has only been tested in mice, and while some research in human genetics suggests this approach could work in people too, we need more research before we know how relevant this could be for people with type 2 diabetes.” (Emily Burns von der Charity „Diabetes UK“, newscientist.com)

Natürlich ist nun das Ziel, eine Studie mit menschlichen Testpersonen durchzuführen. Davor müssen aber noch weitere Sicherheitstests an Tieren durchgeführt werden, um eine Ungefährlichkeit der Behandlung für Menschen sicherzustellen.


Weiterführende Links und Quellen:

Bildquelle: CC0 Public Domain, ariesa66, Pixabay

Advertisements

Ein Kommentar zu „#92 Neues Medikament eliminiert erstmals (vorübergehend) Diabetes Typ 2

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s